Prophylaxe

Prophylaxe

Mit dem Begriff Prophylaxe werden alle Maßnahmen zur Vorbeugung von Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparats bezeichnet.

Die Grundpfeiler der Prophylaxe sind:

  • Gesunde Ernährung
  • Mundhygiene
  • Fluorid-Anwendung
  • regelmäßige Zahnarztbesuche

Wichtige Bestandteile der Prophylaxe sind:

Die Professionelle Zahnreinigung
Bei der Professionellen Zahnreinigung sollen alle Beläge – harte und weiche – von den Zähnen entfernt werden. Die Zähne werden anschließend poliert. Dadurch wird es Bakterien erschwert, an den Zahnoberflächen anzuhaften. *Klicken Sie hier für weitere Informationen!

Hygienestatus / Hygieneunterweisung
Die Zahnbeläge (Plaques) werden durch Anfärben sichtbar gemacht, so dass der Patient erkennen kann, an welchen Stellen er die Reinigung seiner Zähne verbessern muss. Der Behandler gibt dem Patienten eine entsprechende Unterweisung. Die zukünftig gründlichere Zahnreinigung durch den Patienten verbessert den Hygienestatus.

Kariesrisiko / Bakterienstatus
Bei der Erfassung des Kariesrisiko / Bakterienstatus wird die Menge der Karies verursachenden Bakterien im Mund festgestellt. Dadurch kann das Risiko einer Karieserkrankung abgeschätzt werden.

Lokale Fluoridierung
Mit einem Pinsel wird ein fluoridreicher Lack (oder auch ein Gel oder eine Flüssigkeit) auf die Zahnoberfläche aufgetragen. Dies führt zu einer schnelleren Remineralisation des Zahnes. Die Fluoridierung kann auch Initialkaries beseitigen.

Fissurenversiegelungen
Die häufigste Karies bei Kindern findet sich an den Kauflächen der Backenzähne. Werden tiefe Fissuren versiegelt, senkt dies das Kariesrisiko und verbessert die Reinigungsmöglichkeit der Zähne. Fissurenversiegelungen sollten, sofern nötig, so früh wie möglich erfolgen, also schon bei Kindern ab dem 6. Lebensjahr, wenn die ersten bleibenden Zähne durchgebrochen sind.

Kieferorthopädie-Vorbereitung
Bei der Kieferorthopädie-Vorbereitung führt der Zahnarzt Maßnahmen wie z. B. Zahnextraktionen durch, die vor der eigentlichen kieferorthopädischen Behandlung erfolgen müssen.